Tauchtauglichkeit

  • Durchführung von Tauchtauglichkeitsuntersuchungen (der Umfang der Untersuchung ist altersabhängig und entspricht den Vorgaben der Tauchvereinigungen wie z.B. PADI etc.)
  • Ausstellung eines tauchärztlichen Zertifikates (in Englisch und/oder Deutsch) und ggf. Eintrag im „Logbuch“